Material

Wer schön schreiben kann, schreibt auch schön mit einem schlechten Pinsel.

Japanische Weisheit

Das wichtigste Material beim Bau einer Gitarre ist natürlich das Holz. Je nachdem wie und was ein Gitarrist spielt, sind unterschiedliche Holzarten auszuwählen, um die passende Gitarre bauen zu können.

Nachdem die Gitarre (fast) fertig gebaut ist, wird lackiert, was auch Einfluss auf den Klang hat.

Nicht zu vergessen sind die Bünde und Sättel, die die Schwingungen auf den Korpus der Gitarre übertragen.

Gute Mechaniken sind für jeden Gitarristen ein Genuss. Ich verwende für die günstigsten Instrumente Rubner, die etwas teureren bekommen Alessi Tuning Machines, und wer noch mehr will, bekommt Scheller Tuning Machines.

Zu guter Letzt benötigen wir Saiten ... über Geschmack lässt sich vorzüglich streiten. Deshalb ist es die Aufgabe des Gitarristen "seine" Saiten zu suchen und zu finden.
D´Addario garantiert konstante Qualität. Deshalb sind diese Saiten meine Wahl.D'Addario - the Player's Choice

Reparatur / Restauration

Wer sanft auftritt, kommt weit.

Chinesische Weisheit

Reparaturen und Servicearbeiten sind ein wichtiger Bestandteil meiner Arbeit.
Viele MusikerInnen unterschätzen den Wert einer professionell servicierten Gitarre. Schon nach wenigen Arbeitsstunden erwachen viele "totgespielte" Instrumente wieder zu neuem Leben.

Restaurationen alter Gitarren sind etwas seltener, dafür umso spannender. Bei einer Restauration steht die Erhaltung der Substanz im Vordergrund.

British flagDo you prefer English? Switch to the english homepage!